Skip to main content

Ihr Weg zur Rehabilitation

Über die Möglichkeiten zur Rehabilitation Bescheid zu wissen, ist der erste wichtige Schritt zu einer erfolgreichen Anschluss-Therapie nach der Akut-Behandlung in den Krankenhäusern.

Für stationäre Anschlussbehandlungen sind Überweisungen von Akutkrankenhäusern, Sozialversicherungsträgern oder niedergelassenen Ärzten erforderlich. Bereits vor Beendigung eines stationären Krankenhausaufenthaltes sollte durch das Krankenhaus der Antrag für ein Anschlussheilverfahren beim Sozialversicherungsträger gestellt werden. Falls sich der Patient nicht in stationärer Behandlung befindet, wird der Antrag durch den Hausarzt gestellt.

Gleichzeitig sollte mit der zentralen Reservierung der Klinik Wilhering ein Aufnahmetermin vereinbart werden. Nach Vorliegen der Kostenübernahmeerklärung durch den Sozialversicherungsträger oder die Krankenversicherung erhält der Patient von uns eine Terminbestätigung.

Ihren Einweisungsantrag finden Sie hier.